Diese tausendjährige Heilmethode aus China kann dem Menschen zu Gesundheit und Wohlergehen verhelfen. Mittlerweile gibt es ganz unterschiedliche Ansätze und Verfeinerungen, die nun auch bei uns im Westen bekannt sind und praktiziert werden.
In meiner Praxis erleben Sie hauptsächlich Akupunktur, chinesische Diäthetik (Ernährungsberatung) und Chi Nei Tsang (Entgiftung und Massage von Organen.

Unsere Gesundheit, körperlich wie geistig, ist für unser Wohlergehen und unsere Genesung von entscheidender Bedeutung.
Ich versuche Ihnen Wege aufzuzeigen, zu einem guten Maß an Ausgeglichenheit und Gesundheit zu finden.
Die chinesische Medizin hat da vielerlei Möglichkeiten.

Die Akupunktur ist eine dieser Heilmethoden. Sie bewirkt eine Regulation der Energie Qi auf den sogenannten Meridianen (Energiestrassen) im Körper. Bei Krankheit ist oft das Gleichgewicht des Qi gestört. Es kann mit Akupunktur wieder hergestellt werden.
Zunächst wird in einer anderthalb-stündigen Anamnese ihr Befund nach den Kriterien der chinesischen Medizin aufgenommen. Danach ermittle ich die Diagnose und lege die Behandlungsstrategie fest. Mit Ihrer Zusammenarbeit beginne ich dann die Therapie. Wie lange die Therapie dauert, kann ich im Einzelfall gern abschätzen.

Indikationen für die Akupunktur können sein:

Schmerzen im Allgemeinen und Rückenschmerzen
Gelenksprobleme
Erkältungen akut und chronisch
Heuschnupfen und andere Allergien
Kinderwunsch
Autoimmunerkrankungen wie MS oder Parkinson